Startseite
    Glas - und sonstige Perlen
    Töpfern
    Wolldiät
    Traditionelles
    Project Spectrum
    Adventskalender
    Knitting Olympics
    Zugsocking
    Strickmaschine
    Projekt Musterdecke
    Projekt Poncho
    Projekt Kaltfärbung
    Projekt Webkasten
    Projekt Gewichtwebstuhl
    Flachweben
    Brettchenweben
    Nadelbinden
    KnitAlongs
    Weiteres Wolliges
    Geschichtsdarstellung
    Museen & Ausstellungen
    Pütt und Pann
    Tierisches
    Privates
  Über...
  Archiv
  100 Infos....
  Anfahrt für Lichtstube
  Bau Wikizelt
  Spinnerei Linthal
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Zugfahrplan nach Kontanz, 24.Juni 2006
   Avhys Home- und Startseite
   Avhys Links


[Vor] [Zurück]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!



http://myblog.de/avhaline

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Keine Zeit zu gar nix mehr.....

Ehe hier eine "Soko Avhaline" gegründet wird, um die Vermisstenmeldungen abzuarbeiten, will ich malwiedre ein paar Zeilen hier reinschreiben.

Aaaalso - im Juni gab's keine Beiträge mehr, weil ich mit Mann & Hund im Wohnmobil 4 Wochen in Skandinavien unterwegs war. Ein paar Leutchen hab ich vorab die Adresse zum "Live-Blog" zugeschickt. Generell schreibe ich auf mein Blog nie "Bin dann mal weg" - man weiß ja nie, wer da so alles im Internet mitliest...

Wer den Reisebericht nachlesen will, kann man hier reinkucken:

http://www.myblog.de/nordkap

Zurück von der langen Reise machte ich mich am 2.Juli wieder auf den weg zur Arbeit -gut erholt und bester Laune. Doch leider hieß es um acht Uhr dann "bitte ins Personalbüro" - und ich erhielt meine Kündigung. Seufz.

Ich wurde sofort nach hause geschickt (als IT-Mitarbeiter kann man schließlich viel anstellen...).

Zum Glück dauerte der Frust & zweifel nicht lange, da bereits am Nachmittag ein Bekannter anrief und mich fragte, ob ich bei dem Systemhaus, mit dem mein bisheriger Arbeitgeber zusammengearbeitet hat anfangen wollte.

Schnell die Bewerbungsmappe zusammengestellt, eine Woche später das Vorstellungsgespräch - und bald darauf war man sich einig, zum 1.9. hatte ich einen neuen Arbeitsplatz.

Die verbleibende Zeit nutzte ich für Sport, Freizeit - und eine länger schon geplante OP. Ich musste mich von einer Beinvene trennen, die angeborenerweise schon eine defekte Venenklappe in der Leiste hatte. Also plante ich vor Beginn meines neuen Jops noch eine ambulante OP ein.

Was gab's sonst noch... grübel...

Genau - ich hab mich bei Weightwatchers reingekniet und etliche überschüssigen Pfunde abgebaut - das schluckte auch einiges an Zeit. Aber: 29kg sind runter! [stolz bin]

Achja - meine Kamera ging auch noch kaputt...a keine Bilder, keine Lust auf Berichte.. oder so...

Ja - und seit 3 Wochen hab ich nun einen neuen Job - und noch weniger Freizeit als bisher. Es ist spannend - aber eben auch anstrengend. eine neue Herausforderung.

Aber... dazu später mehr... darüber kann ich auch noch seitenweise Berichte schreiben.

Aber schön zu wissen, daß es mich noch gibt - oder?

 

23.9.07 19:50
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung